Ginkgoblatt
«Es weiss keiner von uns, was er wirkt und was er Menschen gibt. Es ist für uns verborgen und soll es bleiben. Manchmal dürfen wir ein klein wenig davon sehen, um nicht mutlos zu werden.»                   
 
Scrollen

Team

Unsere Mitarbeiter-/innen sind unser höchstes Gut. Deshalb pflegen wir unser Team. Das Zwischenmenschliche hat bei GINKGO einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund verbringen wir im Team immer wieder mal Zeit auch ausserhalb der Arbeit.
Wir fördern junge Menschen und bilden Floristen/-innen EFZ aus, wir engagieren uns auch für die Weiterbildung. Unsere MitarbeiterInnen besuchen regelmässig Fachkurse oder sind auf dem Weg zu einer höheren Prüfung.

Monika Laib


Sie hat die Fäden in der Hand und setzt den Rahmen. Nebst dem Engagement für die Mitarbeitenden und das eigene Geschäft ist sie Mutter von drei, zum Teil erwachsenen Kindern. Als Präsidentin des Ostschweizer Floristenverbandes und Mitglied im nationalen BlumenPuls-Team ist sie nicht selten unterwegs. Sie ist die erste Preisträgerin des Thurgauer KMU-Frauenpreises. Die Natur als Vorbild, der naturnahe Garten und die Bewegung im Wald sind ihre Erholung und Inspiration zugleich. Ihr Wissen zu den Themen «Trauer und Blumenrituale» gibt sie an interessierte Mitmenschen weiter und hält dazu Vorträge und Workshops.

Urs Laib


Er ist die gute Seele bei GINKGO und zu Hause. Als externer Berater, Helfer in der Not, Verpfleger in «harten Zeiten», stiller Zuhörer oder als tatkräftige Unterstützung. Mit seiner ruhigen, überlegten Art ist er ein sicherer Wert. Seine Tätigkeit als Architekt und Bauleiter kommt dem Unternehmen immer wieder zugute, wenn Pläne für Einzelanfertigungen oder andere technische Details erstellt werden müssen. Im Herbst 2016 erhielten Urs und Monika Laib den Kultur- Anerkennungspreis der Stadt Amriswil für Ihr Schaffen rund um den Geschäftssitz von GINKGO. Er betreut im Teilpensum Familie und Haushalt.

Luca Lieberherr


Unser Jungflorist ist gleichzeitig auch «Hahn im Korb».  Die Kundschaft schätzt seine Offenheit sehr und erfreut sich an seiner Hilfsbereitschaft. Frisch bei GINKGO eingestiegen, hat er im Herbst 2015 an der Schweizer Meisterschaft der jungen Berufsleute den dritten Platz erreicht. Wir sind stolz auf sein Schaffen.
Er ist voller Tatendrang, Neugier und Lernbereitschaft. Im Sommer 2017 hat er seine Weiterbildung "Florist  mit eidg. Fachausweis" mit Erfolg beendet. Das Fotografieren bereitet ihm grosse Freude.

Petra Stutz


Sie ist als Jungfloristin bei GINKGO eingestiegen und hat im Sommer 2015 die Prüfung eidg.Fachausweis mit Erfolg bestanden. Im Herbst 2015 hat sie die Regionalmeisterschaft gewonnen und durfte danach bei Flowers to Arts im Kunsthaus in Aarau ein Bild mit ihrer floralen Interpretation bespielen. Unter ihrer Führung der Filiale St. Gallen entstehen viele einzigartige Kreationen, sehr natürlich, mit viel Liebe zum Detail und dem nötigen Feingefühl für Farben.
Um eine Besonderheit in der Natur zu finden, ist ihr kein Weg zu weit und auch kein Auto zu klein. Ihre Augen wissen ganz genau, wo die Kostbarkeiten sich im Wald verstecken.

Simone Huber


Sie ist bei GINKGO als Jungfloristin mit viel Motivation eingestiegen. Das Arbeiten in der Natur und das Mithelfen bei Terrassenbegrünungen macht ihr viel Spass. Sie ist auf den Sportplätzen anzutreffen und auf der Strasse mit ihrem Roller.

Svenja Anneler


Svenja ist seit Sommer 2016, nach einem Praktikumsjahr in einer Baumschule, bei GINKGO in der Ausbildung zur Floristin. Sie ist uns eine grosse Unterstützung und steht mit Begeisterung im Leben. Svenja ist die rechte Hand in unserer Zweigstelle in St.Gallen. Sie ist unseren beiden Lernenden eine wertvolle Hilfe im Alltag und eine liebevolle Betreuerin.
Mit ihrem 7. Platz  an der Zürcher Medaille, der Schweizermeisterschaft der Lernenden, hat sie bereits bewiesen, dass sie mit Druck umgehen kann und dabei immer noch sehr leistungsfähig ist.

Yohana Okbaselasie


Yohana Okbaselasie arbeitet seit Oktober 2016 bei GINKGO. Sie hat als Praktikantin bei uns angefangen. Ihre fröhliche und zielstrebige Art, aber auch Ihr Flair für Blumen und das Handwerk, haben uns überzeugt. Im Sommer 2017 hat Yohana die Lehre als Floristin EBA angefangen. Ihre Fortschritte im Deutsch sind erfreulich, Ihre floralen Kreationen immer wieder sehr überraschend. Ein Lachen, wie das von Yohana, ist ansteckend und herzerwärmend.

Jessica Rettig


Jessica hat im Sommer 2018 ihre Ausbildung zur Floristin begonnen. Schnell hat sie sich im Team ihren festen Platz gefunden und macht gute Arbeit. Sie ist uns in vielen Bereichen eine grosse Unterstützung und versorgt uns in strengen Zeiten mit Znüni. Ihre floralen Beiträge erfreuen bereits die ersten Kunden. 

Maja Häberlin


Als ehemalige Geschäftsleiterin der Filiale in St.Gallen, arbeitet Maja Häberlin, als Mutter von zwei Kindern, immer Donnerstags. Sie ist eine wertvolle Unterstützung für den Standort St.Gallen. Ihre Eigenkreationen im Bereich von Naturschmuck mit Samen und anderen Naturalien sind Ihr Markenzeichen.

Cornelia Stacher


Frau Stacher ist die gute Fee im Büro, die Perle im Hintergrund. Sie nimmt uns viel Arbeit im Büro ab und entlastet uns in einem wichtigen Bereich. Ihre Genauigkeit fordert von uns allen Disziplin und Zuverlässigkeit.
Auch für komplizierte Fragen rund ums Thema Lohn und Versicherung hat sie stets eine Antwort bereit. Ihr Einsatz bei GINKGO ist Gold wert  Als Mutter von drei Kindern ist sie eher unregelmässig bei GINKGO in Amriswil in der Bürobox anzutreffen.